LED-Helm-Leuchten für die Feuerwehr

02.02.2018

Die Firma Power Cast Zitzmann spendet an die Freiwillige Feuerwehr Stockheim und sagt Dank und Anerkennung  für zahlreiche Einsätze. Keine Firma in der Gemeinde stockheim weiß wohl besser die ehrenamtlichen Einsätze der FF Stockheim zu schätzen als die Firma Power Cast Zitzmann. Wegen ihres hochbrennbaren Magnesiummaterials welches in der Druckgießerei zur Verarbeitung kommt, sind Rauchentwicklung und Brand leider nicht auszuschließen. So musste die Feuerwehr wohl in den vergangenen Jahren zehn bis zwölf Mal jährlich zur Firma Zitzmann ausrücken. Dies hat sich in diesem Jahr gebessert. Laut 1. Kommandant Andre Friedrich war man nur vier Mal in diesem Jahr zum Einsatz über die Leitstelle zur Firma Zitzmann gerufen worden. Umso erfreulicher bezeichneten es Bürgermeister Rainer Detsch und 1. Kommandant Andre Friedrich, dass die Firma Power Cast Zitzmann nun am Ende des Jahres vor dem Weihnachtsfest der FF Stockheim eine große Freude mit der Anschaffung von über 20 LED- Helmlampen machte. Dieses starke Licht hat großen Nutzen für die Wehr. Die Einsätze werden effizienter und sicherer durch helle Ausleuchtung für jeden einzelnen Feuerwehrmann im Einsatz in der Dunkelheit. Dafür gebühre großer Dank, dies sei eine Anerkennung und Wertschätzung für die Wehr die auch jegliche Unterstützung verdient habe, sagte Bürgermeister Detsch. Er fügte hinzu, dass die Stützpunktfeuerwehr stockheim gut ausgebildete Fachkräfte habe die über eine moderne gute technische Ausrüstung verfüge, aber es gebe stets noch weitere Verbesserungen anzustreben, dazu trage die Firma Zitzmann mit der Verbesserung der Beleuchtung der Wehr bei Einsätzen bei. Die ideelle Unterstützung der Wehr  ist mindestens genauso viel wert und anerkennend wie der finanzielle Wert dieser Leuchten der auch nicht zu unterschätzen ist, sagte das Gemeindeoberhaupt.  Detsch fand es in Ordnung, dass man nicht über den Geldwert reden wollte. Für die Firma Power Cast Zitzmann überreichten die Spende, Geschäftsführer Wolfgang Kaltenmaier und Werkleiter Christian Schlüter. Der Firma sei es ein Herzensanliegen gewesen, der FF Stockheim neben Dank und großer Wertschätzung auch ein nützliches Geschenk für ihre vielfältigen Hilfeleistungen zu geben. Wegen des sensiblen Magnesiummaterials das in der Druckgießerei verarbeitet wird, kommt es sehr schnell zur Alarmierung der Feuerwehr, hier wird heiß gearbeitet und es entwickelt sich sehr schnell Rauch und Gott sei Dank kommt es dabei nicht immer zu großen Brandvorfällen,. Doch die Feuerwehr Stockheim ist immer und zuverlässig schnell vor Ort. Sie wissen, dass dabei die ehrenamtlichen Feuerwehrleute oftmals von ihrem Arbeitsplatz abgezogen werden, was nicht immer dem Arbeitgeber und den Mitarbeiterkollegen gefällt. Inzwischen habe man in der Firma weitere Sicherheitsmaßnahmen und Vorsichtsmaßnahmen getroffen, damit sich die Alarmierung reduziert, was in diesem Jahr auch schon spürbar wurde. Durch ihr jeweils schnelles Eingreifen habe die FF Stockheim Schlimmeres verhindern können und dabei auch die 150 Beschäftigten der Firma geschützt. Dafür sollen die LED Helmleuchten eine kleine Wertschätzung sein und zugleich auch die Arbeit für die Feuerwehrleute etwas erleichtern und auch für mehr Sicherheit der Floriansjünger bei ihren nicht leichten Einsätzen sorgen.                              

 

Das Bild zeigt: Bei der Übergabe von LED Helm- Leuchten im Rathaus in Stockheim. Von links Christian Schlüter (Werkleiter Zitzmann), 1. Kommandant Andre Friedrich (FF Stockheim, Geschäftsführer Wolfgang Kaltenmaier (Power Cast Zitzmann), Bürgermeister Rainer Detsch.

Text und Foto: K.- H. Hofmann

Kategorien: Aus dem Rathaus