Stellenausschreibung

27.06.2018

Die Gemeinde Stockheim, 5.000 Einwohner, stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

 

Kämmerin / Kämmerer

 

ein. Die Haushaltsführung erfolgt derzeit nach den Grundsätzen der Kameralistik und den Anwendungsverfahren der AKDB.

Erwartet wird ein/e qualifizierte/r Mitarbeiter/in mit der Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder ein/e Verwaltungsfachwirt/in mit der Fachprüfung II.

 Weitere Qualifikationen:

- fundierte Kenntnisse der kommunalen Finanzwirtschaft und im Abgabewesen
- wünschenswert wären Kenntnisse in der Netzwerk-, System- und Anwenderbetreuung sowie in den gängigen kommunalen EDV-Anwendungen
- selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative, rasche Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein, wirtschaftliches Denken und Handeln, kooperativer Arbeits- und Führungsstil, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
- sicheres, kundenfreundliches Auftreten und Verhalten, Verhandlungs- und Organisationsgeschick
- zeitliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten

 Aufgabenschwerpunkte:

- Leitung der Kämmerei mit derzeit 3 Beschäftigten
- Stellvertretung des Geschäftsleiters
- Verantwortung in der Haushalts- und Finanzplanung, in der Haushaltsüberwachung und in der Rechnungslegung (Ausübung der Anordnungsbefugnis)
- Bearbeitung aller grundsätzlichen Haushalts-, Zuwendungs- und Zuschussangelegenheiten sowie finanzieller Grundsatz- und Rechtsfragen
- Erstellung von Finanzberichten
- Beitrags- und Gebührenkalkulation, Gebühren- und Beitragsrecht
- Satzungen aus dem Gebiet der Finanzverwaltung
- Vermögens- und Schuldenverwaltung
- Verwaltung der Einrichtungen
- Mieten und Pachten
- Versicherungswesen

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien und Nachweis der bisherigen Tätigkeit) werden bis spätestens 18. Juli 2018 an die Gemeinde Stockheim, Herrn Förtsch, Rathausstr. 1, 96342 Stockheim, erbeten.

Datenschutz-Information im Bewerbungsverfahren

Kategorien: Aus dem Rathaus