Stockheimer Kinderferienwoche findet großen Anklang

22.08.2018

Großen Anklang findet die Stockheimer Ferienwoche, organisiert von der Gemeindeverwaltung mit Silvia Welsch und Ingrid Nietzsche sowie den Stockheimer Vereinen. Bürgermeister Rainer Detsch sieht darin eine Chance, Buben und Mädchen in die Vereinsarbeit mit einzubinden. Zum Auftakt am Dienstag dankte er den Vereinsverantwortlichen für ihr Engagement.

An der begrüßenswerten Aktion beteiligen sich Schützenhort, Bergmannskapelle, Feuerwehr, FC Stockheim, Rotes Kreuz, Katholischer Frauenbund, TSV Stockheim, Förderverein Bergbaugeschichte, Knappenverein, Obst- und Gartenbauverein, Volkstrachtenverein Neukenroth, Musikverein Neukenroth, Heimat- und Trachtenverein Haig sowie Kleintierzuchtverein Neukenroth. 

Quirliges Treiben herrschte bereits zum Auftakt im Schützenhaus sowie im Probenraum der Bergmannskapelle. An die sechzig Buben und Mädchen beteiligten sich am Probeschießen mit dem Lichtpunktgewehr und dem Luftgewehr sowie mit Querflöte, Trompete, Klarinette, Saxophon, Posaune, Waldhorn, Flügelhorn und Bariton. Begeistert verfolgte der Nachwuchs die musikalischen Anstrengungen des Stockheimer Gemeindeoberhauptes.

Von der Bergmannskapelle waren Thomas, Patrick, Karin und Clemens Neubauer sowie Ann-Kathrin Greser und Hannah Schlick präsent. Der Schützenhort war vertreten durch Lea Schuberth, Benita Oberkofler, Heiner Förster, Armin Schülner, Burgl Förster und Jeannette Oberkofler. 

Am Nachmittag trafen sich die Kids am Feuerwehrhaus. Die Wehrmänner präsentierten ein buntes Spieleprogramm. Am heutigen Mittwoch treffen sich die Kinder im FC-Sportheim und am Nachmittag im TSV-Heim. Die Schlussfeier findet am Freitag ab 13.30 Uhr in der Neukenrother Zecherhalle mit einer Kinder-Disco sowie einer Bildershow im Beisein der Eltern und den Vereinsvertretern statt. 

  

Begeistert aufgenommen wird die Kinderferienwoche von den Buben und Mädchen aus der Großgemeinde Stockheim. Die Bergmannskapelle Stockheim stellte ihre Instrumente vor. Aufmerksam verfolgen die Kids die musikalischen Anstrengungen von Bürgermeister Rainer Detsch. Mit im Bild (von links) Ann-Kathrin Greser, Karin Neubauer und Silvia Welsch.

Text und Foto: Gerd Fleischmann

Kategorien: Aus dem Rathaus